Sicherheit

genießen

Leistungen & Preise

Pflegerische Betreuung rund um die Uhr durch ein fachlich qualifiziertes Team. Der Anteil an examinierten Altenpflegern und Altenpflegerinnen beträgt mindestens 50%. Fachliche Beratung (möglichst nach Terminvereinbarung) durch unsere Verwaltungs- mitarbeiter/Innen Montags, Dienstags und Donnerstags von 09:00 bis 12:30 Uhr und von 13:00 bis 14:30 Uhr sowie Mittwochs von 09:00 bis 12:30 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr sowie Freitags von 09:00 bis 14:00 Uhr. Auf Wunsch führen wir für unsere Bewohner/ Innen Verwahrgeldkonten.

Heimentgelte

Pflegegrad 1

Investitionskosten täglich 17,60 Euro
Unterkunft täglich 15,98 Euro
Verpflegung täglich 5,10 Euro
Eigenanteil Pflegekosten täglich 30,50 Euro

monatlich 2.104,45 Euro
zzgl. Leistungsbetrag der Pflegekasse 125,00 Euro
monatlich 2.229,45 Euro

Pflegegrad 2

Investitionskosten täglich 17,60 Euro
Unterkunft täglich 15,98 Euro
Verpflegung täglich 5,10 Euro
Eigenanteil Pflegekosten täglich 19,06 Euro

monatlich 1.756,45 Euro
zzgl. Leistungsbetrag der Pflegekasse 770 Euro
monatlich 2.526,45 Euro

Pflegegrad 3

Investitionskosten täglich 17,60 Euro
Unterkunft täglich 15,98 Euro
Verpflegung täglich 5,10 Euro
Eigenanteil Pflegekosten täglich 19,06 Euro

monatlich 1.756,45 Euro
zzgl. Leistungsbetrag der Pflegekasse 1.262,00 Euro
monatlich 3.018,45 Euro

Pflegegrad 4

Investitionskosten täglich 17,60 Euro
Unterkunft täglich 15,98 Euro
Verpflegung täglich 5,10 Euro
Eigenanteil Pflegekosten täglich 19,06 Euro

monatlich 1.756,45 Euro
zzgl. Leistungsbetrag der Pflegekasse 1.775 Euro
monatlich 3.531,45 Euro

Pflegegrad 5

Investitionskosten täglich 17,60 Euro
Unterkunft täglich 15,98 Euro
Verpflegung täglich 5,10 Euro
Eigenanteil Pflegekosten täglich 19,06 Euro

monatlich 1.756,45 Euro
zzgl. Leistungsbetrag der Pflegekasse 2.005,00 Euro
monatlich 3.761,45 Euro

Zuschlag für Einzelzimmer mit ca. 32 m² monatlich 150,00 Euro

Preise gültig ab 01.01.2021


Ab dem 01.01.2022 variiert die Höhe des Eigenanteils „der Pflegegrade 2 bis 5“ je nach Höhe des Leistungszuschlages der Pflegekasse (gem. § 43c SGB XI).

Die Höhe des Zuschlags ist abhängig von der Dauer Ihres bisherigen vollstationären Aufenthaltes in einem Pflegeheim.

Bei einer Dauer

– von bis zu 12 Monaten erhalten Sie einen Zuschlag in Höhe von 5 %

– von mehr als 12 Monaten erhalten Sie einen Zuschlag in Höhe von 25 %

– von mehr als 24 Monaten erhalten Sie einen Zuschlag in Höhe von 45 %

– von mehr als 36 Monaten erhalten Sie einen Zuschlag in Höhe von 70 %

Ihres zu zahlenden Eigenanteils an den pflegebedingten Aufwendungen.